CARBON_2022

Die Marathon-Laufszene boomt, dass hat der Berlin-Marathon gezeigt – , die regionale Laufszene kommt erst so langsam wieder in Fahrt, denn Corona hat für viele Änderungen im – ambitionierten – Freizeitbereich gesorgt. Technik bringt Sport voran, egal ob beim Schwimmen, Radfahren und jetzt auch ganz massiv beim Laufen. Für alle, die in der „Vor-Carbon“-Zeit an den Start gingen: Untersuchungen der letzen 4 Jahre zeigen, dass Carbon-Schuhe zu 2%-4% schnelleren Zeiten führen – auch bei ambitionierten FreizeitläuferInnen. Um annähernd eine Vergleichbarkeit zu Vor-Carbon-Zeiten herzustellen würde dies bedeuten (bei angenommen 2,5% Zeitgewinn): Der/die 3-Stunden-Läufer/in von 2010 würde mit aktuellem Equipment bei ca. 2:55:30 std liegen, der/die 4-Stunden-Läufer/in bei ca. 3:54 std. …und die technische Entwicklung wird sicherlich weitergehen.

1 2 3 17